Margit Nobis · Home



Aktuelles / News


Parallel Intervention 2016
Ivica Capan * Bling
Hosting: Margit Nobis

PARALLEL VIENNA 2016
Eröffnung : 20.09.2016 18:00 (-22:00) Uhr
Alte Post
Dominikanerbastei 11
1010 Wien
21. - 25.09.2016, täglich 12:00 - 19:00 Uhr

www.parallelvienna.com


Parallel Vienna, Hof Alte Post, Intervention Moritz M. Polansky




Opera publica. Abb. v.l.n.r.: Klara Kohler, 'Augenblick ist Ewigkeit?' (Detail), 2003. Marko Markovic, 'American Spring', 2012. Grafikdesign Kai Damian Matthiesen und Margit Nobis. Kohler ebd.


Opera publica

Gemeinschaftsausstellung im Künstlerhaus

Eröffnung: Donnerstag, 17. März 2016, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 18. März bis 17. April 2016
Finissage: 17. April, 15 Uhr


Zur Eröffnung sprechen: Lucas Gehrmann und Olivia Kaiser
Eröffnungsarie: Crazy Bitch in a Cave
Fotografische Installation/Ghostcam: Paul Maria Schneggenburger

Die Ausstellung vereint die einzelnen Arbeiten rund 40 zeitgenössischer, österreichischer Künstlerinnen zu einer bildhaften Aufführung 'im Allgemeinplatz'. Zu sehen sind Fotografien, Collagen, Installationen, Konzeptkunst und Videos. "Opera publica!" – konzipiert als antielitäre Inszenierung, entwickelt als heterogenes Werk-Tableau. "Opera" nicht im Sinn einer musikalischen Bühnendarbietung der sogenannten Hochkultur, sondern als Denkfigur von Kunstpräsentation im Narrativ, in einer Raum-Regie; "publica" als Versprechen einer Ausstellung in Korrespondenz mit dem Publikum: der Öffentlichkeit.

KünstlerInnen
Valentin Aigner, Oswald Auer, Gábor Bachman, Simon Bauer, Kerstin Bennier, Monique Berger, Ivica Capan, Anna Margit Erber, Christof Gaggl, Bernhard Garnicnig, Mario Grubisic, Harald GrünauerErik Hable, Christina Hartl-Prager, Jeanette Hayes, Judith Huemer, Klara Kohler, Anna Königshofer und Lisa Stuckey, Hannes Langeder und IFEK, Ernst Logar, Marko Markovic, Anna Mitterer und Matthias Buch, Clemens Mock, Peter Moosgaard, Martin Music, Margit Nobis, Daniela Pesendorfer, Alexandra Reill, Fiona Rukschcio, Patrick Schabus, Paul Maria Schneggenburger, Elio Seidl, Herbert Christian Stöger, Veronika Schubert, Salvatore Viviano, Matthias Zangerl

Eine Ausstellung der Offenen Gesellschaft für bildende Kunst, mitinitiiert vom Oberösterreichischen Kunstverein, Projektkonzeption und Kuratorin: Margit Nobis (Offene Gesellschaft für bildende Kunst), Projektpartner: Clemens Mock (Offene Gesellschaft für bildende Kunst)

Aufbaukoordination: Kerstin Bennier, Planungsconsulting/Leihverkehr: Elisabeth Lukas, Multimedia-Compilation: Andreas Prinz, PR: Patrick Schabus, Grafikdesign: Kai Matthiesen und Margit Nobis

Gefördert durch Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur, KULTURLAND Oberösterreich, Kulturland Salzburg, Brau Union Österreich



Ausstellungsansicht, Eröffnungsabend


Auktion im Kinsky
Versteigerung der vier ausgewählten und zurückbehaltenen Enzi-Möbelkunstwerken
Der Erlös geht zur Gänze an 'Licht ins Dunkel'

„Österreich: R O T / WAS WEISS ICH / R O T“ von Nives Widauer, nominiert durch das Leopold Museum
„Dänemark: DEN GRIMME ÆLLING“ von Jakob Neulinger, nominiert durch das mumok
„Frankreich: CITOYEN/NE“ von Margit Nobis, nominiert durch die Kunsthalle Wien
„Spanien: Wunderblock – pizarra mágica“ von Johannes Deutsch, nominiert durch das Leopold Museum


Auktionshaus im Kinsky
Donnerstag, 26. November
Beginn 15:00 Uhr
Palais Kinsky, Freyung 4, 1010 Wien


Im Kinsky präsentierte, künstlerisch gestaltete MQ-Möbel von v.l.n.r.: Johannes Deutsch, Margit Nobis, Nives Widauer



UMKREISUNGEN
Open Discourse Lab 1 zu zeitgenössischen Positionen in der bildenden Kunst

Das erste Lab eröffnet den Diskurs zu zeitgenössischen Rollen so genannter bildender Kunst. Nach Jahrzehnten der Konzeptionalisierung und parallel dazu einhergehender Ansprüche an Prozessualisierungen von bildender Kunstproduktion bis hin zu Forderungen nach sich selbst organisierenden logischen Abläufen stellen sich Fragen nach zeitgenössischen Optionen künstlerischer Intervention in gesellschaftliche Prozesse.
Konzept/Veranstaltungsprogrammierung:
Alexandra Reill
Speakerinnen:
Olivia Kaiser, Malerin
Margit Nobis, Bildende Künstlerin
Alexandra Reill, Konzept- und Videokünstlerin
Moderation:
Christian Stefaner-Schmid, Konzeptkünstler und Medientheoretiker
Technische Koordination: Peter Koger

Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien
Dienstag, den 6. Oktober 2015, 19:00 Uhr

Produktion: kanonmedia in Kooperation mit CoSpace Gumpendorf und Depot
Mit Dank an die Kulturabteilung der Stadt Wien, Kulturkommission 1060 Wien, Kulturkommission 1070 Wien

Facebook
UMKREISUNGEN / kanonmedia








Versteigerung der zur EuroArt entstandenen MQ-Möbel
Auktion zugunsten von Nachbar in Not


Im Rahmen des Song Contests 2015 haben unter dem Titel "EuroArt" ORF, Kunsthalle Wien, MuseumsQuartier, Leopold Museum und mumok 40 KünstlerInnen eingeladen, zu jeweils einem der Teilnehmer-Länder ein MQ-Möbel oberflächenzugestalten.

Versteigerung am Mittwoch, den 27. Mai um 18:00 Uhr
Bei Schönwetter: MuseumsQuartier Haupthof, bei Schlechtwetter: MQ zwischen Ovalhalle und Arena21

Ein Kooperationsprojekt von MuseumsQuartier Wien, ORF, Leopold Museum, mumok, Kunsthalle Wien, Österreich Werbung, im Kinsky und ÖBB/Rail Tours
Mein persönlicher Dank gilt: Sanel Mrkalj von Folierung-Wien, Clemens Mock, Kerstin Bennier, Philipp Levar, Ulf Andersen (© Original Foto von Pierre Bourdieu), Andrea Zehetbauer, Robert Pfaller, Andrea Traxler und Andreas Prinz

Aktion bei Nachbar in Not
Austria Tourism
MuseumsQuartier
ORF


Möbel-Kunstwerk "CITOYEN/NE" von Margit Nobis. Foto © Bernadette Huber



Die Verwandlung des Kunstvereins in ein Aviarium
Reinhard Adlmannseder, Beni Altmüller, Eva Bosch, Anna Maria Brandstätter, Michaela Bruckmüller, Johannes Domenig, Lena Göbel, Maria Hanl, Markus Anton Huber, Johann Jascha, Walter Kainz, Marion Kilianowitsch, Kristyna Krabatschova, Margit Nobis, Thomas Steiner, Georg Stifter / Gerhard Eilmsteiner, Maria Tupay Duque, Lisa Wagner

Galerie Oberösterreichischer Kunstverein
Eröffnung: Mittwoch, 20. Mai 2015 um 19 Uhr
, Einführung: Genoveva Rückert
Ausstellungsdauer: 21. Mai bis 17. Juni 2015
Ursulinenhof im OÖ Kulturquartier, Landstraße 31, 4020 Linz



'Sensitive Past', Margit Nobis, Bildcollage/Installation, 2013



Hofburg - Ein Stück (Kunst-) Geschichte
Roter Teppich für junge Kunst
Projektinitiator: Manuel Gras & Team Roter Teppich


Teilnehmende KünstlerInnen: Zsuszanna Balla, Gerhard Buchacher, Christoph Buchegger, Irina Busurina, Marie-Sophie Buxbaum, Jean Pierre Cueto, Julius Deutschbauer, Naomi Devil, Juliana Do, Karim El Seroui, Thomas Gänszler, Sonjuschka Golovanov, Tatjana Hardikov, Do Laura Heneis, Tobias Hildebrandt, Peter Hoiß, Gustavo Juárez, Eva Kees, Natalia Koreshkova, Klaudia Kozma, Hana Kuchlerova, Viki Kühn, Thomas Lidy-Hruschka, Domenico Mühle, Florian Nitsch, Margit Nobis, Christian Öhlinger, Simon Quendler, Martina Reinhart, Fernando Reyes, Immanuel Rohringer, Hubert Scheibl, Eva Schlegel, Christian Sova, TEAM[:]niel, Manfred Weber, Nives Widauer, Irene Wölfl, Ana Zecevic, Mounty R.P. Zentara, Reinhold Zisser, Oksana Zmiyevska

Hofburg Wien, Präsidentschaftskanzlei
Sonntag, den 26. Oktober, 14–16 Uhr
Kostenlos und ohne Anmeldung

Mehrere Tausend Unikate werden im Rahmen des Tages der offenen Türe in einem der Prunksäle aufgebaut und an alle BesucherInnen der Hofburg verschenkt.



Hier: Teppichstücke 1914|2014, Margit Nobis, zur Ansicht aufgelegt





Summer Exhibition PART TWO
Beteiligte KünstlerInnen: Monika Andrassnik, Christian Berger, Margit Nobis, Felix Sturm


Raumschiff Linz
Hauptplatz 5
4020 Linz

Eröffnung: 23. Juli 2014, 20 Uhr
Ausstellungsdauer: 24. Juli – 3. August 2014
Öffnungszeiten: Mi – Sa: 11 – 19 Uhr






Fotocollage/Installation im Lentos Kunstmuseum Linz


Ausstellung zum KUNSTPREIS des Vereins Freunde des LENTOS
LENTOS Kunstmuseum Linz, Auditorium
Ernst-Koref-Promenade 1
4020 Linz

Ausstellungsdauer: 3.- 9. Juni 2014
Öffnungszeiten: Di - So. 10-18 Uhr, Do. 10-21 Uhr, Mo. geschlossen



Theater! Theater!, Margit Nobis, Fotocollage, 2012/14







Für die Fülle

Jahresausstellung des Salzburger Kunstvereins
Kuratiert von Luise Reitstätter

Salzburger Kunstverein / Künstlerhaus
Hellbrunner Straße 3, 5020 Salzburg

Eröffnung: Mittwoch, 4. Dezember 2013, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 5.3.2013–26.1.2014

Finissage: 26.1.2014






Auslagen-Installation für die Ausstellung:


ORIENTALISMANIA – Imagerie arabesque

white8 Gallery Wien

Eröffnung: Do. 7. November 2013, 18 Uhr
Ausstellungsdauer: 8.11.2013 – 11.1.2014
Zedlitzgasse 1, 1010 Wien
Führung mit Günther Oberhollenzer am 23.11.2013, 15:00 Uhr im Rahmen der VIENNA ART WEEK
white8 Gallery, Zedlitzgasse 1, 1010 Wien







Kunstmesse Linz mit der Galerie des Oberösterreichischen Kunstvereins

Landesgalerie Linz

Eröffnung: Fr. 9.11.2012, 19 Uhr
Messedauer: Sa. 10.11.2012: 10-20 Uhr und So. 11.11.2012: 10-18 Uhr
Landesgalerie Linz, 2. Stock, Museumstraße 14, 4010 Linz


Ausstellung zur Oper Gespräche der Karmelitinnen von Francis Poulenc
mit dem OÖ Kunstverein
Beteiligte KünstlerInnen: Reinhard Adlmannseder, Eva Bosch, Gerda Geretschläger,
Marie José Gröger van Meurs, Gabriele Gruber-Gisler, Margit Nobis, Manfred R. Zörner

Landestheater Linz

Eröffnung am Samstag, 24. März 2012 um 18 Uhr
Landestheater Linz, 1. Stock, Promenade 39, 4020 Linz
Die Ausstellung ist an den Vorstellungstagen ab 18.00 Uhr bis zum Ende der Vorstellung geöffnet.
Vorstellungsabende sind am 27.03., 30.03., 13.04., 19.04., 04.05., 5.06, 18.06., 20.06., 04.07.2012




PARKETT, issue 88

'Staging Knowledge'/H. Lachmayer im PARKETT
Ausgabe 88





Foto © Paul Schneggenburger
, Ausstellungsansicht:

Mediale Lebens[t]räume - Droht uns eine digitale Heimat?

Kurator: Herbert Lachmayer
mit Henryk Balkow, Jörg Brinkmann, Siegfried A. Fruhauf, Katrin Gaßmann, Katharina Gruzei, Frank Geßner, Severin Hofmann,
Lothar Holler, Rolf Kruse, Evelyn Kuntscher, David Moises, Barbara Mungenast, Max Neupert, Margit Nobis, Christine Pavlic,
Nepomuk Purkhart, Ute Reinhöfer, Patrick Rössler, Paul Schneggenburger, Markus Wendling, Moritz Wehrmann uvm.

Kulturforum Haus Dacheröden

Eröffnung am Montag, 27. Juni im Kulturforum Haus Dacheröden und Thüringische Staatskanzlei
Ausstellungsdauer: 28. Juni bis 28. Juli | Öffnungszeiten: Di - So, 10 bis 18 Uhr
Veranstaltungsorte: Kulturforum Haus Dacheröden, Anger 37, 99084 Erfurt und Thüringer Staatskanzlei, Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt





hintergründig

Projektinitiator: Herbert Christian Stöger
Folgende Künstlerinnen und Autoren wurden zu einem gemeinsamen Beitrag eingeladen:
Lena Göbel & Bodo Hell, Margit Nobis & Erwin Einzinger, Sarah Decristoforo & Michael Stavaric,
Conny Habbel & Martin Amanshauser

Galerie des Oberösterreichischen Kunstvereins


Eröffnung am Mittwoch, 11. Mai 2011, 19 Uhr, mit einer Lesung von Bodo Hell und Martin Amanshauser
Ausstellungsdauer: 12. Mai bis 29. Juni | Öffnungszeiten: Mo - Fr, 15 bis 19 Uhr
Finissage der Ausstellung am Mittwoch, den 29. Juni 2011, 19:00 Uhr mit Lesung von Erwin Einzinger und Michael Stavaric
Galerie des Oberösterreichischen Kunstvereins, Landeskulturzentrum Ursulinenhof, Landstraße 31, 4020 Linz





ilinx. Berliner Beiträge zur Kulturwissenschaft. Band 2: Mimesen

ilinx. Berliner Beiträge zur Kulturwissenschaft. Band 2: Mimesen
mit Beiträgen von Maria Fernanda Cardoso, Philipp Ekardt, Jeannette Fabis, Urte Undine Frömming, Peter Geble, Julia Gordon, Ross Rudesch Harley, Kyung Ho Cha, Eva Johach, Silke Kurth, Karin Leonhard, Jasmin Mersmann, Jan Müggenburg, Margit Nobis, Briese Olaf, Evke Rulffes, Isabel Schmiga, Armando Andrade Tudela, Eva Wilson, Hrsg. Eva Johach/Jasmin Mersmann/Evke Rulffes

Releaseparty am 6. Mai 2011, 21:00 Uhr, HBC Karl-Liebknecht-Straße 9, Berlin




'Hermeneutic Wallpaper' (Lachmayer/Nobis) für die Ausstellung:

PHANTASIE UND PHARMAZIE

Kurator: Herbert Lachmayer

Rathaus Wien

15. April 2011, 10:00 - 18:00 Uhr
Wiener Rathaus, Festsaal, Lichtenfelsgasse 2



Ausstellungskoje PHANTASIE UND PHARMAZIE, Foto © Stefan Brammer





'Hermeneutic Wallpaper' (Lachmayer/Nobis) für die Ausstellung:

Gustav Mahler - Produktive Dekadenz in Wien um 1900
Kurator: Herbert Lachmayer

Österreichisches Kulturforum Berlin

14. April 2011, 18:00 Uhr, Ausstellungsdauer: 15. April bis 13. Mai 2011
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 14:00 bis 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung
Österreichisches Kulturforum/Botschaft Berlin, Stauffenbergstraße 1, 10785 Berlin



Ausstellungsansicht Gustav Mahler, Foto © Thomas Müller





Schwarz|Rot|Gold - die deutschen Farben aus Jena
Kurator: Herbert Lachmayer

Stadtmuseum Jena

Eröffnung am Sonntag, 3. Oktober 2010, 14:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 4. Oktober 2010 bis 31. Dezember 2012
Stadtmuseum Jena, Markt 7, Jena



Ausstellungsansicht SCHWARZ|ROT|GOLD - die deutschen Farben aus Jena,'Hermeneutic Wallpapers' (Lachmayer/Matthiesen/Nobis) und einem Teppichentwurf von Josef Hoffmann (1912), Foto © Maik Schuck




Man wird doch wohl noch träumen dürfen!
Kurator: Herbert Lachmayer

Herderschule Weimar

Eröffnung am Freitag, 18. Juni 2010, 11:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 19. Juni - 31. Dezember 2010
Herderschule Weimar, Bonhoefferstraße 46, Weimar



Man wird doch wohl noch träumen dürfen!,'Hermeneutic Wallpaper' (Herbert Lachmayer, Margit Nobis und SchülerInnen der 10b Herderschule), Foto © Thomas Müller



Abb.: © Elisabeth Schmirl, museums watchers: Watching Richard, 2008


(dis)play – Kunstwerk - Raum - BetrachterIn
Kuratorin: Agnes Hannes, Gestaltung: Nicolai Rigler
mit Katrin und Jens Bruder, Ingrid Gaier, Iris Julian, Margit Nobis, Daniela Pesendorfer, Elisabeth Schmirl und Stefan Heizing

Galerie des Oberösterreichischen Kunstvereins

Eröffnung am Mittwoch, 9. Juni 2010, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 10. Juni - 15. Juli 2010 | Öffnungszeiten: Mo - Fr, 15 bis 19 Uhr
Galerie des Oberösterreichischen Kunstvereins, Landeskulturzentrum Ursulinenhof, Landstraße 31, 4020 Linz



(dis)play - Kunstwerk - Raum - BetrachterIn, Galerie des Oberösterreichischen Kunstvereins Linz, v.l.n.r. Agnes Hannes '(dis)play', Margit Nobis Gemälde/Monitor/Tapete, Iris Julian Gütler 'KünstlerInnenportraits', Foto © Lukas Schaller





Haydn Explosiv - eine europäische Karriere am Fürstenhof der Esterházy
Kurator: Herbert Lachmayer

Schloss Esterházy

Ausstellungsdauer: 09. April 2009 bis ongoing (2016)
Öffnungszeiten: Täglich von 09.00-17.00 Uhr
Sala Terrena, Schloss Esterházy, Esterházyplatz 5, 7000 Eisenstadt



Ausstellungsansicht Haydn Explosiv,'Hermeneutic Wallpapers' (von Franz West/Rudolf Polanszky/Margit Nobis), Foto © Lukas Schaller



Chaos Control & Spin Attack
kuratiert von Marianne Lang, Ausstellung #4, mit Stefan Kreiger, Johannes Kubin, Margit Nobis


Raum Glockengasse N°9


Eröffnung am Dienstag, den 11. Mai 2010
Ausstellungsdauer: 12. Mai bis 18. Mai 2010
Raum Glockengasse N°9, 1020 Wien








Wir leben und arbeiten in Wien - Brighten the Corners
ProjektinitiatorInnen: Mounty R. P. Zentara and Karin Sulimma


AREA 53


Eröffnung am Donnerstag, den 4. März 2010
Ausstellungsdauer: 5. März bis 23. April 2010
AREA 53, Gumpendorferstraße 53, 1060 Wien





Beschwörung nationaler Identität - Das Bernhardzimmer: Neugotik im Herzen des Klassizismus
Kurator: Herbert Lachmayer

Stadtschloss Weimar

Ausstellungsdauer: 29. November 2009 bis 17. Februar 2010
Öffnungszeiten: Fr.-So. 10:00-16:00 Uhr
Stadtschloss Weimar, Burgplatz 4, 99423 Weimar




Treppenhaus Stadschloss Weimar während der Ausstellung 'Beschwörung nationaler Identität - Das Bernhardzimmer: Neugotik im Herzen des Klassizismus', 'Hermeneutic Wallpaper' (Lachmayer/Nobis) , Foto © Thomas Müller



VIDEOKONST – VIDEOGUD
Screenings in diversen öffentlichen Einreichtungen in Schweden (Akademien, Museen, Kulturzentren, Stadtbibliotheken, Spitälern u.A.)
Projekt kuratiert von Lars Wikström

AFRIKA 14. Oktober – 3. November 2010





Tapetenwechsel

Kuratiert von Ingrid Gaier
mit Kati und Jens Bruder, Ingrid Gaier, Agnes Hannes, Iris Julian, Margit Nobis, Daniela Pesendorfer, Elisabeth Schmirl

Samstag, den 16. Jänner 2010, 10h – 15h
Edelhofgasse 1/14, 1180 Wien






ich, boy, 19 suche
Kurator: Herbert Lachmayer

PH Wien

Ausstellungsdauer: 19. März 2009 bis ongoing ,
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 09.00-17.00 Uhr
PH Wien, Grenzackerstraße 18, 1100 Wien, Erdgeschoß




ich, boy, 19 suche, PH Wien, 'Hermeneutic Wallpapers', (Lachmayer/Nobis), Foto © Lukas Schaller



Display: Objekt / Raum / Betrachter_in?

Kuratorin: Agnes Hannes
Gruppenausstellung - Katrin und Jens Bruder, Hannah Feigl, Ingrid Gaier,
Iris Julian, Margit Nobis, Daniela Pesendorfer, Elisabeth Schmirl, Bernd Oppl

Galerie IG BILDENDE KUNST

Eröffnung: Mi., 01. April 2009, 19:00- 22:00 Uhr, Ausstellungsdauer: 02. April bis 15. Mai 2009,
Öffnungszeiten: Di - Fr 13-18 Uhr, Finissage mit Diskussionsrunde zum Thema: 14. Mai 2009, 19 Uhr,
Galerie IG BILDENDE KUNST, Gumpendorfer Straße 10-12, 1060 Wien






KurzFilmZimmer
– Court métrage et les joujous électroniques
Veranstaltungsreihe/Filmscreening, VIS

MuseumsQuartier Wien

So., 22. 02. 2009, Einlass 19:00, Beginn 20:00
MuseumsQuartier Wien - Raum D/Electric Avenue




Nah-Sehen / Fern-Sehen - Differenz und Diversität des Televisuellen heute
Veranstalter: matrix e.V. - Kunst, Kultur und Medien

Kunstuniversität Linz

Konferenz und televisuelle Kunst, Artistcorner | Video-Screening
Fr. und Sa., 14.-15.11. 2008
Kunstuniversität Linz Hauptplatz 8, 4010 Linz





Video Kollektion by Viennabiennale 08
Kuratiert von Mario Grubisic

HTU Cinestudio

Fr., 10.10.2008, 20:00 Uhr
HTU Cinestudio, Getreidemarkt 9, 1060 Wien




Aus Gnade und Verzweiflung
KuratorInnen: Herbert Lachmayer und Antonia Prochaska
Gruppenausstellung mit Siegfried Fruhauf, Katharina Gruzei, Agnes Miesenberger,
Martin Music, Margit Nobis, Christine Pavlic, Karoline Rudolf, Marlies Stöger, Jakub Vrba

Charim Galerie Wien

Eröffnung am Donnerstag, 18.09.2008, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 19.09. - 18.10.2008
Öffnungszeiten: Di - Fr 11-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr
Charim Galerie Wien, Dorotheergasse 12/1, 1010 Wien


Aus Gnade und Verzweiflung, hier: Arbeiten von Karoline Rudolf, Margit Nobis, Karoline Miesenberger, Martin Music, Christine Pavlic, Foto rechts © Agnes Miesenberger





Margit Nobis| Festung Hohensalzburg

Eröffnung am Do, 03.07.2008, 19:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 04.07. bis 20.07.2008 |Öffnungszeiten: 13:00-16:00 Uhr
Festung Hohensalzburg - ehemaliges Hödlmoser-Atelier, 5020 Salzburg


MIK - Genochplatz Wieder/Eröffnung
Kuratiert/Initiiert von MIK - Stefanie Sandhäugl und Helmut Preis

Genochplatz

Eröffnung am Sa, 17.05.2008, 15:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 17.05.2008 | Öffnungszeiten: 15:00-0:00 Uhr
Genochplatz, 1220 Wien



defragged  im ASIFAKEIL MQ
Kuratiert von ASIFA - Renate Kordon und Stefan Stratil

Museumsquartier/quartier 21

Eröffnung am Sa, 01.03.2008, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 02.03. bis 31.03.2008 | Öffnungszeiten: täglich 10-22 Uhr
quartier 21/MQ (Electric Avenue) Museumsplatz 1, 1070 Wien






.
.
.




margitnobis·at·gmx.at · Home